Landessportleiter Volker Kächele lud zur Arbeitstagung

Ein wohltuendes Stück Normalität in unruhigen Zeiten kehrte am Mittwochabend in den großen Besprechungsraum ein und somit ins LLZ zurück. Landessportleiter Volker Kächele hatte die sportfachlichen Mitarbeiter (haupt- und ehrenamtlichen) zur Arbeitstagung eingeladen um ein Konzept für die Wiederaufnahme des Schießsport zu besprechen mit dem Ziel, den künftigen sportlichen Betrieb des NWDSB gewährleisten zu können.
Dazu gehörten Gedanken über Kadermaßnahmen, Trainingsbetrieb Indoor und Outdoor, Wettbewerbe des Landesverbandes (ein oder mehrere offene Wettbewerbe im Herbst), Ligawettkämpfe und die Aus- und Fortbildung. Weitere Themen an diesem Abend waren die Vorplanung der Landesmeisterschaften 2021 sowie die Vorbereitung der Sitzung des Landessportausschuss 2020.

Das Gremium tagte, zur Freude des Landessportleiters nun wieder sichtbar, mit großem Sicherheitsabstand der Teilnehmer und unter Einhaltung aller hygienischen Maßnahmen.

(Quelle NWDSB)

Zurück