3. Schüler Cup Dg. 2021 im LLZ beendet - Lea Hadeler im LP Mehrkampf-Cupsiegerin

Schön, endlich wieder mit Tischen, natürlich mit Masken bis zum Tisch usw., man konnte nun wieder seine Sachen "unterbringen"...

Nochmals zur Erinnerung: bei diesem Wettkampf handelt es sich um einen Einzelwettkampf. Es gibt keine Mannschaftswertung. Die Cupsieger werden in den drei genannten Cupwertungen (Luftgewehr, LG 3-Stellung, LP Schnellfeuer, LP Mehrkampf) aus den Summen der zwei besten Wettkämpfe ermittelt. Ein Ergebnis kann somit als Streichergebnis gewertet werden. In allen Wettbewerben (auch den Rahmenprogrammen) werden je Disziplin und Jahrgang die drei Erstplatzierten mit Medaillen und Sachpreisen ausgezeichnet.

                                 Drei stolze, strahlende Schüler Cup Teilnehmerinnen - Lea Carolin Hadeler - Kira Evers - Finja Kunst

 

In diesem Jahr hat Lea Carolin Hadeler vom SV Strange-Buchhorst den Schüler Cup-Sieg im Luftpistolen Mehrkampf errungen mit insgesamt 696 Ringen. Ihre besten Durchgänge waren am 18. September 346 Ringe und am 9. Oktober erzielte sie ihre persönliche Bestleistung von 350 Ringen! Dazu „knackte“ sie ihren Landesrekord von 346 Ringen in München 2021 hier im LLZ Bassum mit 350 Ringen in der Schülerklasse weiblich. GLÜCKWUNSCH!! Mit der Luftpistole waren 175 Ringe (172 R.) ein sehr gutes Ergebnis, so platzierte sie sich mit insgesamt 347 Ringen hinter Jasper Tiedemann vom SV Harsefeld, dieser erzielte in zwei Durchgängen insgesamt 367 Ringe.

Mathis Schmidt vom SV Strange-Buchhorst ist im „Kommen“, 142 Ringe standen bei ihm zu Buche. Betreuer Bernd Dammeier sagte, dass er seine Nervosität nicht abstellen konnte, aber er ist zuversichtlich, dass er das bei den nächsten größeren Wettkämpfen wohl in den Griff bekommen kann.

In den Rahmenprogrammen Luftgewehr 3-Stellung und Luftgewehr 20 Schuß glänzten, nicht nur beim letzten Durchgang, auch die Nachwuchsschützen vom SV Drebber von 1900. Dieses sind Lea Bonkowski, Finja Kunst, Kira Evers und Fabian Titjung (kniend) - Sylvie Runge war an diesem Tag nicht dabei.

Insgesamt hatten Kira (LG 376,2 R.) u. (LG 3 Stellung 555 R.). Finja (LG 375,9 R.) u. (LG 3 Stellung 558 R.) sie belegten jeweils im "Wechsel" 1. und 2. Plätze! Lea Bonkowski erzielte mit LG 177,8 u. 178,0 Ringe (355,8 Ringe) u. im LG 3 Stellung 270 u. 272 Ringe (342 R.), Sylvie Runge hat bei ihren zwei Durchgängen LG insgesamt 364,2 Ringe erzielt, mit 176,3 u. 187,9 Ringen. Fabian schoss LG 172,9 u. 174,0 Ringe-insgesamt 346,9 Ringe, also alle sind mit super Ergebnissen dabei gewesen!

Betreuer Jörg Felstehausen mit "seinen" erfolgreichen Nachwuchsschützinnen Kira Evers und Finja Kunst. Zu vermerken ist, dass Kira nun auch in den Nachwuchskader des NWDSB aufgenommen wurde.

Bericht u. Fotos: Marianne Vallan, Bez. Pressewartin

Zurück