Lisa Reuter u. Lena Löhmann im NWDSB-Pistolenkader aufgenommen

07.11.2016 von Marianne Vallan

Bericht der WOCHENPOST vom 16. November 2016

Ztg.-WOPO-Reuter-Löhmann im NWDSB-LP-Kader-16.11.16.pdf (683,0 KiB)

Bericht der Kreiszeitung vom 11. November 2016

Lisa Reuter und Lena Löhmann strahlen um die „Wette“, sind sie doch gerade neu im Pistolenkader Schülerbereich des Nordwestdeutschen Schützenbundes aufgenommen worden.

Lisa Reuter vom Schützenverein Brockum und Lena Löhmann vom Schützenverein Mallinghausen, beide Jahrgang 2003, waren vergangenes Wochenende zu einem Sichtungsschießen des Nordwestdeutschen Schützenbundes ins Landesleistungszentrum (LLZ) Bassum eingeladen worden.

Lisa Reuter war mit Mutter und Trainerin Claudia Reuter und Lena Löhmann mit Mutter, welche sie auch als Trainerin betreut, angereist.

Vorab mussten vier Stationen durchlaufen werden: Überprüfung des Standes und austesten der Aufnahmefähigkeiten, Jonglieren und Koordination zwischen Auge und Hand.

Nach einer Beratung der Trainer, verkündete die Leiterin des Schülerkaders Pistole vom NWDSB Karin Husmann, dass sie sich freuen würde, Lisa Reuter und Lena Löhmann im Pistolenkader aufnehmen zu dürfen. Die beiden Mädels sagten natürlich freudestrahlend „Ja“!

Beide sind/waren erfolgreiche Pistolenschützen (Lichtpunkt/Luftdruck), die durch ihre Leistungen im Pistolenschießen bei Kreis-, Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften die Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben.

Im Landeskader wird daran gearbeitet, die Kaderschützen zu Höchstleistungen zu bringen um sie über Ranglistenturniere an den Juniorenkader des Deutschen Schützenbundes heranzuführen. Im Schülerkader gibt es 5-7 Trainingslehrgänge, die entweder als Tages- oder Wochenendmaßnahme durchgeführt werden. Im Heimtraining sollten auch hier bereits zwei bis drei Trainingsmaßnahmen je Woche durchgeführt werden.

In diesem Kader wird an drei bis fünf Wettkämpfen im Jahr teilgenommen. Hierbei ist es Ziel, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren und sich durch gute Leistungen für den anschließenden Leistungsbestenkader zu empfehlen.

Aus dem Bezirksschützenverband Grafschaft Diepholz sind es nun schon drei Pistolenschützen der Schülerklasse, welche dem Kaderbereich des NWDSB angehören, also Lisa Reuter, Lena Löhmann und Justus Plenge (SV Kirchdorf). Man kann feststellen, dass die gute Jugendarbeit in den Vereinen des Bezirks „Früchte“ trägt.

Bericht: Marianne Vallan, Bez. Pressewartin

Foto: Britta Löhmann

Zurück