Justus Plenge gewinnt Gesamtwertung Schüler Cup Luftpistole !!

13.11.2016 von Marianne Vallan

Bericht der WOCHENPOST vom 30. November 2016

Ztg.-WOPO-Schüler Cup_30.11.2016.pdf (362,7 KiB)

Bericht der Kreiszeitung/LOKALSPORT vom 25. November 2016

Ztg.-Schüler Cup_25.11.2016.pdf (458,8 KiB)

Drei glückliche Sieger der jeweiligen Gesamtwertung Schüler Cup 2016 mit ihren Glaspokalen

Finja Kölling vom SV Bramstedt LG-3-Stellung, Justus Plenge vom SV Kirchdorf LP und Antonia Krüger vom SV Bramstadt LG

Glückliche Gesichter zum Abschluß des Schüler Cups 2016: von links: Britta Löhmann, Claudia Reuter, Lena Löhmann, Lisa Reuter, Justus Plenge, Jan Striethorst, Lea-Sophie Osterkamp, Karin Husmann und Daria Kastens. (es fehlen Doreen Dörmann, Timo Holtermann, Marlon Radtke, Leon Rüter u. Erik Wehrmann)

Justus Plenge, Jahrgang 2003, „schoss“ in diesem Jahr den „Vogel“ ab, denn er gewann die Gesamtwertung Schüler Cup 2016 Luftpistole! Eine Goldmedaille errang er jeweils mit der Luftpistole (328 R.) und der mehrschüssigen Luftpistole (46 Treffer). Lea-Sophie Osterkamp, Jahrgange 2002, errang mit der Luftpistole ebenfalls „Gold“ mit 328 Ringen und zusätzlich hatte sie mit der mehrschüssigen Luftpistole 38 Treffer und somit auch „Silber“. Daria Kastens, Jahrgang 2003, reihte sich mit 36 Treffern auf dem „Bronzeplatz“ ein, alle vom Schützenverein Kirchdorf. Mit der Luftpistole erzielten Lisa Reuter, Jahrgang 2003, 321 Ringe und Erik Wehrmann, Jahrgang 2002, 269 Ringe, beide vom Schützenverein Brockum, sie erhielten dafür jeder eine Bronzemedaille. Zu erwähnen ist, dass Lisa Reuter auch mit dem Luftgewehr startete und 344 Ringe erzielte, Jana Striethorst, ebenfalls vom SV Brockum, hatte mit dem Luftgewehr 331 Ringe getroffen.

Doreen Dörmann, Timo Holtermann und Marlon Radtke vom SV Kirchdorf, sowie Lena Löhmann vom SV Mallinghausen und Leon Rüter vom SV Brockum haben sich dort auch super "verkauft".

Ihre Betreuer und Trainer Karin Husmann, Britta Löhmann und Claudia Reuter waren mehr als zufrieden mit ihren Schützlingen.

In den Disziplinen Luftgewehr Freihand, Luftgewehr 3-Stellung, Luftgewehr Liegend, Luftpistole und mit der mehrschüssigen Luftpistole, beteiligten sich 90 Schüler der Jahrgänge 2002 bis 2006 aus 20 Mitgliedsvereinen des Nordwestdeutschen Schützenbundes.

Die Siegerehrung wurde vom Landestrainer Heinz Janikulla, Jugendleiter Torsten Meinking und seinem Stellvertreter Gerd Harzmeier und Stefan Reichelt durchgeführt. Die Sieger freuten sich nicht nur über ihre Medaillen sondern sie erhielten zusätzlich noch Trainingsmuntion.

Herzlichen Glückwunsch all unseren jungen Sportschützen, weiter so!

Bei dem Wettkampf handelt es sich um einen Einzelwettkampf. Es gibt keine Mannschaftswertung.

Der Schüler-Cup ist eine jährlich stattfindende, landesverbandsinterne Wettkampfserie. Bei diesen Wettkämpfen treten die gemeldeten Schüler aus den Mitgliedsvereinen in den Disziplinen Luftgewehr (Freihand, Liegend und Dreistellungskampf), und Luftpistole (Einschüssig und Mehrschüssig) an.

Die Serie besteht aus bis zu drei Wettkämpfen, wobei die beiden stärksten Ergebnisse jedes einzelnen Schützen zusammengezählt werden, um eine Abschlusswertung zu erhalten.

Der Schüler-Cup ist auch eine der Talentsichtungsmaßnahmen für die Qualifikation zum Landeskader.

 

Bericht u. Fotos: Marianne Vallan

Bez. Pressewartin

Zurück