Jugendzeltlager des KV I schon wieder Vergangenheit

21.06.2015 von Marianne Vallan

Das schöne "Zeltlagerleben" in Brockum ist nun leider wieder vorbei...

Am Wochenende vom 19. bis einschließlich 21. Juni 2015, fand in Brockum das Zeltlager mit Jugendtag des Kreisverbandes I im Bezirks-Schützenverband Grafschaft Diepholz statt.

Am Freitag ab 16:00 Uhr konnten alle Kinder und Betreuer aus den Vereinen kommen und ihre Zelte aufbauen. Anschließend haben wir zwei lustige Spiele zum Kennenlernen gespielt, welche wir zwischendurch auf Grund des Wetters unterbrechen mussten. Um 19:30 Uhr gab es für alle selbstgemachte "Hamburger". Danach machten wir uns für einen Nachtorientierungsmarsch fertig und wurden mit einem Planwagen, der vom "Scheunen-Cafe" zur Verfügung gestellt wurde, abgeholt. Auf dem Weg zurück zur Schießhalle mussten wir viele Stationen durchlaufen. Als wir am Ziel angekommen waren, wurde das große Lagerfeuer angezündet. Schließlich wurden um 01:00 Uhr die Lichter in den Zelten gelöscht.

Am nächsten Tag, dem Samstag sind wir um 7:30 Uhr von den Betreuern geweckt worden. Nach dem leckeren Frühstück, konnten sowohl die Kinder als auch die Betreuer zum Start des Biathlons antreten. Dieser wurde zur Mittagszeit unterbrochen, es gab dann Nudeln mit verschiedenen Soßen zum Mittag. Danach machten wir mit dem Biathlon weiter. Kurz nachdem der Biathlonwettbewerb beendet war, sprangen die Kinder zur Abkühlung in den selbstgebauten Pool aus 10 Quadratballen Stroh. Am späten Nachmittag eröffneten wir das Planspiel mit einem kurzen Film in dem die Kinder die gestohlenen Sachen der Schießhalle wiederbeschaffen mussten.

Anschließend wurde für alle gegrillt. Später konnten die Kinder selber Stockbrot am Lagerfeuer machen oder sich für die abendliche Kinderdisco in der Schießhalle begeistern. Um 23:00 Uhr war Nachtruhe angesagt, weil alle Kinder für die Schießwettbewerbe am folgenden Tag fit sein wollten.

Sonntagmorgen um 7:30 Uhr wurden alle geweckt und machten sich für das Frühstück um 8:30 Uhr fertig, dann begannen die Schießwettbewerbe mit Lichtpunkt- und Luftgewehr.

 

Bericht: Lena Reuter und Ida Schmalge vom SV Brockum

 

Sonntagmorgen erhielt Heiner Gräber ein Abschiedsgeschenk in Form eines "Bierkruges", als Anerkennung für seine Tätigkeit als Stellvertretender Jugendsportleiter und Jugendsportleiter des KV I in den Jahren 2008 bis 2015 von KV I - Präsident Manfred Rüffer.

Zu einem Erinnerungsfoto stellten sich KV I-Sportleiter Andreas Pohl, Bezirksjugendsportleiterin Anja Klanke-Luzniack, KV I-Präsident Manfred Rüffer, Heiner Gräber und KV I-Damensportleiterin Karin Unruh auf.

Die neue Kreisverbands-Kinderkönigin Laura Sophie Cordes vom SV Brockum mit ihrem "roten" Königsorden, eingerahmt von Jugendsportleiter Jörg Picker und seinem Stellvertreter Daniel Wilker.

Marion Telthörster vom SV Rehden gewann in diesem Jahr den Betreuer-Pokal

Fast alle Jugendlichen, Verantwortlichen und Betreuer unter "einem" Dach...

Die Pokalgewinner mit "ihrer" Königin Laura Sophie Cordes in der Mitte - Mit Andreas Pohl, Marion Telthörster (Betreuer-Pokal), Jörg Picker und Klaus Bollhorst (v.Links)

Vor der Siegerehrung vom Jugendtag, erhielten die Lichtpunktschützen ihre Kreismeisterschaftsmedaillen 2015 von Andreas Pohl und Klaus Bollhorst. Die Kreismeister 2015 stellten sich stolz mit ihren Medaillen zu einem Erinnerungsfoto auf.

Gesamt-Bericht über Zeltlager u. Jugendtag von Stefan Cordes u. Andreas Wolf vom SV Brockum

Der KV I-Delegiertentag findet erstmals am Freitag, den 15. April 2016 um 20:00 Uhr im Schützenhaus des SV Hagewede-Marl statt.

Eine Stunde vor dem Delegiertentag findet dann die Siegerehrung der Jugendlichen statt. Seit Jahren kommen kaum noch Jugendliche am Samstagnachmittag zur Siegerehrung Kreismeisterschaft. Deshalb möchte man diese "Aufspaltung" in 2 Abschnitten durchführen.

Bericht: Marianne Vallan

Bez- Pressewartin

Fotos: Marianne Vallan/SV Brockum

Bericht der KREISZEITUNG Juni 2015

Zurück